Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt

Martin Luther King - Leben, Werk und Vermächtnis

Neues Blindenhörbuch

Cover King Leben

Kurz vor der Amtseinführung von Barack Obama am 20.01.2009 jährte sich der 80. Geburtstag Martin Luther Kings. King ist bis heute eine Symbolfigur der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung und des gewaltlosen Widerstandes.
 Dieser Band greift Fragen nach Kings Motivation, seinen Erfolgen und Niederlagen auf. Er befasst sich mit den Auseinandersetzungen innerhalb der schwarzen Protestbewegung und analysiert die heutige Situation der Afroamerikaner in den USA. Ein umfassender Blick auf King, sein Umfeld und seine Wirkung bis in die Gegenwart. Hrausgegeben wurde es von Michael Haspel und Britta Waldschmidt-Nelson im Wartburg Verlag Weimar.

 

In einer Rezension der Religionspädagogik der Evangelischen Kirche in Deutschland heißt es u.a.:
Das Engagement des Ich habe einen Traum-Redners war alles andere als traumhaft und ist auch nicht auf das Eintreten für Gleichberechtigung zu begrenzen. Vielmehr ist bei Martin Luther King der Blick für die soziale Armut und für die Ungerechtigkeit des Vietnamkriegs hervorzuheben. Auch die Rolle der Religion, Kirche und Musik für die Bürgerrechtsbewegung sind bleibende Forschungsfelder, für die der Band eine Basis bietet. (Reiner Andreas Neuschaefer )

Dieses Buch ist nun in einer aufwändigen Daisy-Produktion für Blinde mit zahlreichen Anmerkungen erschienen. Gefördert wurde die Produktion vom Behindertenbeauftragten des Freistaates Thüringen, Dr. Paul Brockhausen. Gesprochen hat es Markus Wetterauer in rund 400 Minuten. Blinde und sehbehinderte Menschen können das Hörbuch zu einem Unkostenbeitrag von 10 Euro beim KOM-IN-Netzwerk bestellen.

Download Hörprobe

Das KOM-IN-Netzwerk produziert darüber hinaus zehn Blindenhörzeitschriften auf DAISY-CD und beitreibt im Internet unter www.kom-in.de ein Informationsangebot für Menschen mit Behinderungen.
Spenden für weitere Hörbuchprojekte sind willkommen.


Veröffentlicht am 02.10.2009 von Sorge, Jörg