Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt

"Dem Volk aufs Maul schauen" - Bibel für unsere Zeit

PRESSEMITTEILUNG DeBeSS – 5. Februar 2014

„Dem Volk aufs Maul schauen“ – Bibel für unsere Zeit

BasisBibel ist für sehbehinderte Menschen auch in Punktschrift und zum Hören verfügbar.

Damals vor über 2000 Jahren hat Jesus Christus so gesprochen, dass ihn die Menschen verstehen konnten. Und auch für Martin Luther war dies bei seiner Übersetzung vor knapp 500 Jahren ein wichtiges Kriterium, er nannte es „dem Volk aufs Maul schauen“. Die Veränderung der Sprache hat Auswirkungen auf die Bibelübersetzung, und so liefert die BasisBibel der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart jetzt eine Übersetzung für die Menschen im 21. Jahrhundert. Bis jetzt sind das Neue Testament und die Psalmen übersetzt worden.

Das Neue Testament der BasisBibel liegt bereits für blinde Menschen in Punktschrift vor. Alle Anmerkungen werden dabei ganz parallel zur Schwarzschriftausgabe für sehende Menschen direkt im Text zugeordnet. Da aber die 24 Bände umfassende Punktschriftausgabe nicht gerade handlich ist, gibt es jetzt auch eine Ausgabe zum Hören. Das Neue Testament und die Psalmen wurden von DeBeSS im DAISY-Format produziert. Fünf Sprecherinnen und Sprecher lesen den Text und nehmen mit hinein in diese besondere Übersetzung. Bei der CD handelt sich um ein DAISY-Buch, in dem versweise navigiert werden kann.

„Die elektronischen Medien haben Auswirkungen auf unser Sprach- und Leseverhalten. Wir erwarten heute, dass Informationen unmittelbar überschaubar und eingängig gestaltet sind, ansonsten nehmen wir sie gar nicht erst wahr oder vergessen sie sofort wieder“, erläutert Barbara Brusius, Theologische Referentin des Dachverbandes der evangelischen Blinden- und evangelischen Sehbehindertenseelsorge (DeBeSS). Klare Sprache, prägnante Sätze und eine eindeutige Textgliederung zeichnen die neue Bibelübersetzung aus. Zugleich aber haben die Übersetzerinnen und Übersetzer versucht, möglichst nahe am Urtext zu bleiben. Ein weiteres Plus der BasisBibel ist eine vor jedes Buch gestellte Einleitung, die Informationen zum Aufbau, zur Entstehungszeit und zum Autor gibt. Auch Sacherklärungen erhöhen weiterhin das Verständnis der Texte. „Die BasisBibel will dafür sorgen, dass die Bibel die Basis bleibt – heute und auch morgen“, so Barbara Brusius.

Die BasisBibel zum Hören kann direkt bei DeBeSS für 12 Euro bestellt werden: E-Mail buero@debess.de oder Telefon 0561 - 72987161. Weitere Informationen zum Dachverband der evangelischen Blinden- und Sehbehindertenseelsorge unter: www.debess.de.

Weitere Informationen zur BasisBibel unter: www.basisbibel.de

Kassel, 5. Februar 2014

Pfarrerin Barbara Brusius Theologische Referentin Dachverband der ev. Blinden- und ev. Sehbehindertenseelsorge (DeBeSS)

Ständeplatz 18
34117 Kassel

Tel: 0561 / 72 98 71 61
Mail: brusius@debess.de

www.debess.de


Veröffentlicht am 09.02.2014 von DeBeSS