Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt

Neugestaltung der Webseite

Die Webseite des KOM-IN-Netzwerkes wurde grundlegend überarbeitet. Bereits zum Jahresende 2013 war das neue Design mit neuer "Hintergrundtechnik" unter www.kom-in-netzwerk.de online. Sie ist für Sehende übersichtlicher und für Blinde leichter zu bedienen. Außerdem ist sie nun mit mobilen Geräten nutzbar. Für die Umsetzung konnten wir Software-Entwicklung Andreas Schäfer gewinnen. Das Projekt wurde im Jahr 2013 durch einen Zuschuss des Beauftragten für Menschen mit Behinderungen beim Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit, Herrn Dr. Paul Brockhausen, aus Mitteln des Freistaats Thüringen gefördert. Die Neugestaltung bildet die Grundlage für künftige Erweiterungen, die blinden Nutzern weitere Verbesserungen, besonders für den Bezug und das Hören von Blindenhörzeitschriften ermöglichen werden.


Veröffentlicht am 31.07.2014 von Sorge, Jörg