Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt

Ein neues Herz

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Dieses Bibelwort ist zur Jahreslosung 2017 ausgewählt worden. Wenn wir unsere Welt anschauen, dann sind wir uns schnell einig. Dieses neue Herz und den neuen Geist brauchen die Menschen dringend. In vielen Regionen der Welt gibt es gewalttätige Konflikte. Und wo es ruhig scheint, da werden Gewalttaten erfunden und Angst geschürt. Die politischen Ursachen für viele Probleme werden heruntergespielt und das eigene Handeln selten hinterfragt. Immer mehr Menschen zeigen sich unzufrieden mit den politisch Verantwortlichen und greifen zur Selbstjustiz. Und es wird immer schwieriger zu unterscheiden, wer hat Recht, wo liegt hier die wahre Gerechtigkeit?

Fehler und Schuld identifizieren wir schnell bei anderen. Der Prophet Hesekiel spricht von der Verheißung in einer ebenso gewalttätigen und vor Ungerechtigkeit nur so überquellenden Zeit. Die Israeliten sind nach Babylon deportiert worden. Wer war Schuld? Die, die mit König Nebukadnezar kollaborierten, oder die, die sich zur Wehr setzten? Im Krieg stirbt die Warheit zuerrst, heißt es. Am Ende sind wir auf uns gestellt, in der Verantwortung vor Gott.

Aber wir können vertrauen! Mit einem neuen Herzen und einem neuen Geist läßt es sich neu anfangen, bei uns selbst! Und wir können die Richtung wechseln, einen neuen Weg gehen mit der Kraft die uns Gottes Geist gibt. Vielleicht hat Luther eine ähnliche Erfahrung gemacht. Noch heute prägen die Auswirkungen unser Leben.

Diesen Text können Sie auch hören, gesprochen von Markus Wetterauer:

 


Veröffentlicht am 03.04.2017 00:00 von Sorge, Jörg