Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt

Hilfe für behinderte Menschen aus und in der Ukraine

Martina Köninger ist Leiterin des Arbeitskreises Perspektivforum Behinderung und und engagiert sich für Menschen mit Behinderungen in der Ukraine.

Martina Köninger sitzt fröhlich im Rollstuhl im Foyer eines Niederländischen Hotels bei einem Treffen mit evakuierten ukrainischen behinderten Menschen

Bild c: M. Köninger: Martina Köninger sitzt fröhlich im Rollstuhl im Foyer eines Niederländischen Hotels bei einem Treffen mit evakuierten ukrainischen behinderten Menschen

Durch eine freundschaftliche Beziehung erhiehlt Martina Köninger gleich zu Beginn des Krieges wichtige Informationen zur Situation von Menschen mit Behinderungen in der Ukraine. Schnell organisierte sie zusammen mit Engagierten die Evakuierung solcher Menschen. In diesem Gespräch berichtet sie über den Ablauf und informiert darüber, was Menschen mit Handicap benötigen, die weiter in der Ukraine leben:


Veröffentlicht am 28.11.2022 von Sorge, Jörg