Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt

Unsichtbar - und doch real Szenen über Blinde mit Blinden

Die Welt ist ein Labyrinth, indem es Orientierungspunkte herauszufinden gilt

Mit der Kamera versucht Jörg Sorge solche Orientierungspunkte im Leben blinder Menschen zu finden.
Da ist Frank Wallenta, der sich dem Hund Fjorda anvertraut und Mario Weise, der mit dem Langstock Fühlung aufnimmt. Herbert Heller, der mit einem Reliefbuch Sehenswürdigkeiten erkundet und wieder Frank Wallenta, dem Waschmaschine und Geschirrspüler nützliche Helfer sind. Am Ende merkt manch einer gar nicht, dass der Mensch, der vor ihm steht, blind ist...

DVD-Video - 17 Minuten - mit Audiodeskription

Für einem Unkostenbeitrag von 7 Euro zu Beziehen bei:
KOM-IN-Netzwerk
Kina-TV
Neustadt 12

07330 Probstzella

info@kom-in.de
www.kom-in.de
036731 - 22222


Veröffentlicht am 23.11.2003 von Sorge, Jörg